Herzlich Willkommen!

Gebetsanliegen für die Corona-Pandemie-Zeit

Im allmächtigen Namen Jesus beten wir:

  • Für die Menschen, die diese Krise in Isolation allein durchleben müssen
  • Für die Menschen, die infiziert sind und Angst haben
  • Für die Helfer im Krankenhaus, in den Lebensmittelmärkten, Postboten, ...
  • Für die Angehörigen der Todesopfer
  • Für die Ärzte und das Fachpersonal in Italien, Spanien, Deutschland, USA
  • Für die Politiker, die eine schwierige Regulierungsaufgabe vor sich haben
  • Für die Menschen, die Schutzausrüstung beschaffen müssen
  • Für ein Umdenken der Firmen und Unternehmen mit eigensinnigen wirtschaftlichen Interessen
  • Für die Menschen, die ihre Arbeitsstelle verloren haben oder in Kurzarbeit stehen
  • Für die Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren
  • Für die Menschen, die im Gebet für andere einstehen
  • Für die Verbesserung der Lage der Menschen in Griechenland (Lesbos)
  • Gegen den Missbrauch von Gottes Wort im Zusammenhang mit der Krise
  • Für eine Umkehr der Menschen zum lebendigen Gott
  • Dafür, dass Menschen über sich und ihre Beziehung zu Gott nachdenken
  • Für die Menschen, die an Impfstoffen und Gegenmitteln arbeiten
  • Dafür, dass die Menschen nach dieser Krise umdenken und ihr Leben nicht wieder im gleichen Tempo aufnehmen, sondern umkehren, ihr Leben ändern und verändert ihr Leben weiterführen
  • Dass auch jüngere Menschen die Warnungen ernst nehmen
  • Dass Christen weltweit aufwachen, im Gebet aufstehen und Jesus in dieser Not anrufen, denn allein Jesus kann diesen Sturm zum Schweigen bringen
  • Für Menschen in Alters- und Seniorenheimen, die hochgefährdet sind und keine Besucher empfangen dürfen
  • Gegen Mediensucht, die in der Krisenzeit immer mehr Menschen befällt
  • Für ehrliche und klare Medienberichte, statt widersprüchliche und einseitige Informationen
  • Dafür, dass die aktuelle Krise Lügen und Götzen in der deutschen Gesellschaft und Politik offenbart
  • Dafür, dass der Schleier der religiösen Blindheit durch aufrichtige Gebete und Hinwenden zu Christus abgenommen wird
  • Dass eine Welle der Erweckung im Namen Jesu über Deutschland, ganz Europa, Asien und weltweit kommt
  • Dass der Name Gottes nicht beschmutzt, sondern geehrt wird

www.gottesherz.de

Wir freuen uns, dass Du hier bist.

 Du bist hier richtig, egal was Du bisher erlebt hast.

Es gibt viele Wege, viele Entscheidungen und Möglichkeiten.
Aber wir glauben ganz fest, dass wir als Menschen
vieles nicht in der Hand haben und einen festen Halt
und eine lebendige Hoffnung im Leben brauchen.

Täglich treffen wir Menschen, die leider ein falsches Bild
oder eine falsche Vorstellung von Gott vermittelt bekommen haben.

Ist Gott real?
Wer ist Gott wirklich? Ist Gott ein Wunscherfüller?

Was ist, wenn ein bestimmter Wunsch nicht in Erfüllung geht?
Ist es Gottes Schuld, dass unser Leben anders verläuft, als wir es uns vorgestellt haben?

Sehr oft begegnen wir Menschen,
die krank, erschöpft, enttäuscht und verzweifelt sind
und Gott für alle ihre Probleme verantwortlich machen.

Ist Gott wirklich schuld an unseren Problemen?

Immer wieder treffen wir Menschen, die Religion mit echtem Glauben,
der im Herzen ist, verwechseln.

Was ist der Unterschied zwischen Glauben und Religion?

Wenn dich diese Fragen beschäftigen,
dann kannst du hier Antworten auf deine Fragen bekommen.

Sonst lies einfach weiter.   Unsere Geschichte mit Gott

Was zählt und trägt im Leben wirklich?
Nach sehr vielen Begegnungen und Gesprächen mit Gott und Menschen
hatten wir das Bedürfnis eine Internetseite zu erstellen,
die das Thema Gott und Glaube auf den Punkt bringt.

Außerdem möchten wir unsere Erfahrung auf dem Weg des Glaubens
mit dir teilen und dir auf der Suche nach Antworten auf deine wichtigen Lebensfragen helfen.

Es ist bestimmt kein Zufall, dass du diese Zeilen liest.

Mach Dich auf den Weg

und entdecke Gott auf deiner persönlichen Reise.

"Wenn ihr mich sucht, werdet ihr mich finden".

"Ja, wenn ihr mich von ganzem Herzen sucht, will ich mich von euch finden lassen."

(Jeremia 29,13-14 HFA)

 Wir haben erlebt, dass dieses Bibelwort wahr ist.

Auf unserer Lebensreise haben wir Gott von Herzen gesucht; er hat sich finden lassen. 

Diesen kostbaren Schatz wollen wir mit Dir teilen.

Starte hier oder gehe über die Seitennavigation.

Gottes Herz schlägt für Dich!

Der Weg zum Herzen Gottes ist frei.